Meditation für innere Stärke

Diese Meditation hilft, Wut zu verarbeiten.
Man öffnet sich für kreative Lösungen und Einsichten über Konflikte und Verspannungen. Das Ziel ist nicht, die Wut wegzunehmen, sondern seine Destruktivität in Kreativität umzuwandeln.

Setzt Dich in die einfache Haltung mit den Händen in Gyan Mudra (Daumen und Zeigefinger berühren sich) auf den Knien.
Chante ununterbrochen
JIO, JIO, JIO,JIO usw.
Lenke Deine Konzentration auf Dein Stirnchakra (der Punkt zwischen Deinen Augenbrauen).
Stelle Dir die Beziehung vor zwischen Deinem höchsten Selbst und der Seele desjenigen, der Dich wütend macht oder gemacht hat.

Übe maximal 11 Minuten

Meditation
des Monats